Reportagen

Reportagen

„Wer von Ihnen ist noch mit dem Auto unterwegs?“, möchte Elbers wissen.Knapp über 30 Senioren sind anwesend. Die meisten heben den Arm – und liefern voller...

Man möchte sich die Ohren zukleben. Aber: Wer berichten will, muss sich auf den Weg an die Kraterränder begeben. Hat man nicht alle Grausamkeiten...

Von wegen Chlorhühnchen. Wie wär‘s mit Bierfasspute, Proseccowachtel oder Cola-Huhn mit Reis? Dazu vielleicht Rohkost mit Ampel-Dip oder Erdbeerknitsch. Geht‘s noch? Klar doch. Kochen ist...

Ein satter Blick ins Tal. Harz voraus. Buchen im Herbstkleid. Goethe, Schiller. Weltliteraturerzeuger. Die Gäste von heute: Weltkulturerben. Geschichte als Denkmal. Weiter lesen

Gerichtsverhandlungen sind Synchronisationsversuche und enden mit Einordnungen. Gerichtsverhandlungen beginnen am Ende einer Tat – sie setzen, wenn es um Menschenleben oder eigentlich um Menschentode...

Sharons Lachen gewinnt immer. Vielleicht lachen oft die am tiefsten, deren Geschichten mit Trauer gestrichen sind. Glück hat kein Gewicht. Spielt Alter eine Rolle?...

Während sich langsam aber sicher der Treck der Abreisenden in Bewegung setzt, sucht das Gehirn nach einem Ort, der mit Haldern Pop identisch sein...

Paula Roesch ist irgendwie anders. Gut anders. Grundiert. Geerdet. Paula ist unternehm ungslustige 28 Jahre alt. Ihre Jugend hat sie in Kleve gelebt. („Als...

Wenn Tom Tomalla mit den Hunden Gassi geht, kann das schon mal etwas länger dauern, denn: Tomalla hat mehr Hunde als Tattoos. Auf Tomallas...

Der Zeitplan ist eng getaktet: Zehn-Minuten-Intervalle. Am Ende: Das Portrait einer Maschinerie: Oper von hinten – die Rückansicht der perfekten Illusion. weiterlesen

neue Artikel auf nno.de

XANTEN. Die  Postkarte mit historischer Ansicht der Stadt Xanten fand sich im Nachlass eines weltberühmten Komponisten. Seine lebenslange Verbundenheit mit der Domstadt überrascht nicht,...