Auch ohne Zweitwagen mobil bleiben

RHEURDT. Ein neues Angebot der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe und der Kamp-Lintforter Firma Ford Espey stellte Rheurdts Bürgermeister Klaus Kleinenkuhnen jetzt vor. „Der ländliche Raum ist schwierig an den öffentlichen Personennahverkehr anzuschließen.Mit dem Car-Sharing-Modell soll den...

Reit- und Fahrverein Rheurdt blickt auf 125 Jahre zurück

RHEURDT. Sie blicken nicht nur zufrieden zurück, sondern auch zuversichtlich in die Zukunft: Die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Rheurdt feiern in diesem Jahr unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“ ihr 125-jähriges Bestehen. Und...

VdK – Sensor der Sozialpolitik

NIEDERRHEIN. „Die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen zeigt, dass der Sozialverband VdK als Sensor der Sozialpolitik verstanden wird“, äußert Horst Vöge, 1. Vorsitzender des Kreisverbandes am Niederrhein (zuständig für die Kreise Kleve und Wesel und...

Beste Freunde: Bella & Franzi

NIEDERRHEIN. Franziska Schoofs hat eine große Fangemeinde. Das beweisen zigtausend Klicks auf YouTube und Instagram und eine große Kiste voller handgeschriebener Briefe. Sie ist so bekannt, dass sie sogar zur Webstar Convention bei der...

Vom Kupferkabel zur Glasfaser

GELDERLAND. Das Thema Glasfaser ist „theoretisch“ in aller Munde. Nun sollen Taten folgen, versprechen die Verantwortlichen der Deutschen Glasfaser bei der Pressekonferenz in Nieukerk, zu der nicht nur die Bürgermeister von Rheurdt, Straelen, Kerken,...

SPD will Umbruch beim Kibiz

KREIS KLEVE. Fast gleichauf liegen CDU und SPD in den jüngsten bundesweiten Umfragen, pendeln zwischen 32 und 34 beziehungsweise 30 und 33 Prozent. „Es gab schon schlimmere Zeiten für uns“, sagt Norbert Killewald, „doch...

Weg frei: Breitband für alle

KREIS KLEVE. (mb/cds/vs) Es geht um insgesamt 63 Millionen Euro. So viel kostet es laut Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve, „alle weißen Flecken im Kreis beim Thema Breitband-Ausbau mit Glasfaser wegzuradieren“. Entsprechende Anträge...

Kleine Flamme als sichtbares Zeichen des gelebten Miteinanders

SCHAEPHUYSEN. Seitdem sich das „Friedenslicht aus Betlehem" am dritten Advent auf den Weg quer durch Europa gemacht und auch Xanten erreicht hat, verteilen Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Licht aus der Geburtsgrotte Jesu Christi am...

Breit aufgestellt für junge Familien

GELDERLAND. Ab Mittwoch, 30. November, liegt  das Kursprogramm 2017 der Familienbildungsstätte (FBS) Geldern-Kevelaer aus. Teilnehmer können sich ab sofort für PEKiP, Yoga, Kochen und Co. anmelden – online, telefonisch und persönlich. FBS-Leiterin Ursula Kertelge...

Als man die Sonne feierte

GELDERLAND. Die Kirchentürme von Rheurdt und Schaephuysen begrüßen die Leser auf der Einband-Vorderseite des neuen Geldrischen Heimatkalenders 2017, der in diesem Jahr die Gemeinde Rheurdt in den Mittelpunkt stellt und deshalb vom Historischen Verein...

neue Artikel auf nno.de

Exhibitionismus – 26-Jähriger als Täter in sechs Fällen ermittelt

KLEVE. Am Montag, 16. Juli, gegen 6.30 Uhr war eine 25-jährige Frau aus Kleve zu Fuß auf der Kolpingstraße unterwegs. Ein Mann stand plötzlich...