Azubi-Börse

Azubi-Börse

Lehrlinge berichten aus ihrem Arbeitsalltag

Wer den Schulabschluss in der Tasche hat, dem stehen für seine berufliche Zukunft viele Möglichkeiten offen. Mit der „Azubi-Börse“ unterstützen die Niederrhein Nachrichten junge Schulabgänger bei der Suche nach einer Lehrstelle und der Wahl eines Studienfachs.

280_azubi_lehrstellensuche_20140221-140859

Es ist immer wieder dasselbe Spiel. Jahr für Jahr beginnt bei vielen Schulabgängern nach den Osterferien die Suche nach einer Ausbildungsstelle – mal vor den Abschlussprüfungen, mal erst danach. Doch eigentlich ist das schon zu spät, wie Heike Jahn betont. Sie ist Teamleiterin Berufsberatung der Agentur für Arbeit im Kreis Kleve und erläutert: „Anderthalb Jahre vor dem Schulzeitende sollten sich Jugendliche bereits Gedanken über die berufliche Zukunft machen.“

Doch nicht jeder Jugendliche weiß dann bereits, wie seine berufliche Zukunft aussehen könnte. Mit der neuen Ausgabe der „Azubi-Börse“ geben die Niederrhein Nachrichten wieder einige Tipps rund um die Suche nach einer Lehrstelle, zur Bewerbung und zum Studium – sei es dual, im Ausland oder auch ausbildungsbegleitend. Zudem geben die Auszubildenden selbst Einblicke in ihren Arbeitsalltag, ihre Aufgabenfelder und verraten, was ihnen an ihrem Beruf gefällt.


aktuelle Ausgabe (September 2017)

Azubi-Börse