Schwerer Unfall: 39-Jährige stirbt nach Anprall gegen Baum

STRAELEN (ots). Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am 5. Dezember, auf der Straße Zu den drei Höfen gekommen. Eine Autofahrerin entdeckte gegen 9.40 Uhr auf der Straße Zu den drei Höfen, mehrere hundert Meter vor der Riether Straße, am Fahrbahnrand einen stark beschädigten VW Lupo mit Klever Kennzeichen. Neben dem Fahrzeug lag eine Frau, die offensichtlich Fahrerin des VW gewesen war. Bis zum Eintreffen des ersten Streifenwagens reanimierte eine auf die Situation aufmerksam gewordene Spaziergängerin die Frau. Die Streifenbesatzung setzte diese fort. Der anschließend eintreffende Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod der Frau feststellen. Es handelt sich bei ihr um eine 39-jährige Frau aus Straelen. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass die 39-Jährige auf der Straße Zu den drei Höfen aus Richtung Broekhuysener Straße in Richtung Riether Straße unterwegs war. Aus noch unbekannten Gründen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und der Pkw prallte anschließend mit der Fahrerseite in Höhe A-Säule gegen einen am Straßenrand stehenden Straßenbaum. Hierbei wurde die Fahrertür abgerissen und die 39-Jährige aus dem Auto geschleudert. Unklar ist, wann es zu dem tragischen Unfall kam. Die im Rahmen der Unfallaufnahme gewonnenen Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass der Unfall bereits Stunden vor Entdeckung passiert sein kann. Mögliche Zeugen werden daher gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Geldern unter der Rufnummer 02831/1250 in Verbindung zu setzen. Der stark beschädigte VW wurde sichergestellt und abgeschleppt, die kaum frequentierte Unfallstelle für die Unfallaufnahme bis gegen 12.30 Uhr gesperrt. Angehörige der 39-Jährigen wurden durch den Bereitschaftsdienst Opferschutz der Polizei benachrichtigt und betreut. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen dauern an.