Nikolausaktion beim Werbering Nieukerk

NIEUKERK. Seit dem 16. November werden in Nieukerk wieder fleißig Stempel gesammalt, denn der Werbering Nieukerk veranstaltet auch in diesem Jahr seine große Weihnachtsverlosung. Bis zum 20. Dezember erhalten die Kunden beim Einkauf in Nieukerk in den beteiligten Geschäften und Gaststätten die Stempel auf der Glückskarte.

Ist die Glückskarte mit zwölf Stempeln gefüllt, nimmt sie an der großen Weihnachtsverlosung teil. Und das Mitmachen lohnt sich: Insgesamt schüttet der Werbering Nieukerk auch in diesem Jahr im Rahmen seiner Weihnachtsverlosung Gutscheine im Gesamtwert von über 4.000 Euro aus, die in den beteiligten Geschäften und Gaststätten eingelöst werden können.

Die Zwischenziehung zur Weihnachtsverlosung findet traditionell im Rahmen der beliebten Nikolausaktion statt, zu der der Werbering am Donnerstag, 6. Dezember, alle Familien, Kinder und Erwachsene ab 16.30 Uhr auf den weihnachtlich geschmückten Dionysiusplatz einlädt. Geboten wird ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches Programm, bei dem der Nikolaus-Besuch alljährlich den Höhepunkt bildet. Mit weihnachtlichen Melodien der Jugendgruppe des Musikvereins Nieukerk und verschiedenen Darbietungen stimmt der Werbering auf die Ankunft des heiligen Mannes ein, der traditionell die vom Werbering gut gefüllten Nikolaustüten an die Kinder verteilen wird. Zudem ermittelt der heilige Mann gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern des Werberings die ersten Gewinner der Nieukerker Weihnachtsverlosung.

Die Bewirtung der Besucher mit Kakao, Kinderpunsch und weihnachtlichem Gebäck übernimmt in diesem Jahr der Kindergarten Drachenschnur. Auf der Bühne präsentiert der Kerkener Theaterverein „Große für Kleine“ eine kleine Vorführung und bietet zudem an einem Stand die Eintrittskarten für die Aufführung seines diesjährigen Theaterstücks „Der Froschkönig“ am 17. Februar um 15 Uhr in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums in Geldern an.

Die Schlussziehung der Weihnachtsverlosung 2018 wird dann pünktlich zum Fest am Donnerstag, 20. Dezember, um 17 Uhr auf dem Webermarkt an der Sparkasse vorgenommen.