GELDERN. Regional und herbstlich ging es wieder beim LandLebenMarkt in Geldern zu. Neben vielen jahreszeitlichen Genüssen wie Grünkohleintopf oder Kürbisspezialitäten waren auch viele typische Herbstdekorationen im Angebot. Zudem rollten die Traktorfreunde mit ihren historischen Treckern auf den Marktplatz und sorgten mit ihren „alten Schätzchen“ bei Technikfans für wahre Begeisterung. Am Sonntag stand dann die moderne Fahrzeugtechnik im Mittelpunkt. Die Interessengemeinschaft Autostadt Geldern hatte zur Autoschau eingeladen und machte den Marktplatz zum Freiluft-Autohaus. Die Händler präsentierten die neuesten Modelle der verschiedenen Marken, dazu veranstaltete der Werbering einen verkaufsoffenen Sonntag und auch der Trödelmarkt in der Glockengasse lockte wieder viele Besucher in die Stadt.