GELDERN. Zum 40. Mal wurde am vergangenen Wochenende der Internationale Straßenmalwettbewerb in Geldern veranstaltet. Über 230 Künstler kamen dazu – trotz des teilweise regnerischen Wetters am Samstag – in die Gelderner Innenstadt, um das Pflaster mit ihren Kunstwerken zu verschönern. Parallel dazu wurde der 11. Internationale Straßenmusikwettbewerb veranstaltet und am Sonntag fand der traditionelle Kunst- und Kreativmarkt in der Glockengasse statt.