Brand im Kinderheim: Gebäude nicht bewohnbar

Brand im Kinderheim:

Gebäude nicht bewohnbar

von -

KLEVE. Am Mittwoch, 8. November, gegen 3.30 Uhr geriet in einem Kinderheim an der Peiterstraße aus bislang ungeklärter Ursache eine Garderobe in Brand. Als der Rauchmelder Alarm schlug, weckte eine Betreuerin die neun dort untergebrachten Kinder und brachte sie unverletzt aus dem Gebäude. Die Feuerwehr löschte den Brand. Aufgrund der Schäden durch den Rauch ist das Gebäude zur Zeit nicht bewohnbar. Die Kinder wurden in anderen Wohngruppen untergebracht.