Zahl der Besucher ist 2017 deutlich gestiegen

WEEZE. Im Tierpark Weeze neigt sich die Saison langsam ihrem Ende zu. Es ist viel passiert in diesem Jahr und auch in den kommenden Monaten wird die Arbeit für das Team im Tierpark nicht weniger werden. Die gestiegene Anzahl der Tierpark-Besucher, überrascht das Team des Tierparks immer wieder. Das bisher so erfolgreiche Jahr soll am Sonntag, 15. Oktober, 11 bis 17 Uhr, mit einem Herbstfest gefeiert werden.

Aucd die rollende Waldschule kommt zu Besuch.Foto: privat

Der Förderverein des Tierparks ist vertreten und informiert über seine Arbeit. Das Insektarium ist an diesem Tag geöffnet. Die rollende Waldschule widmet sich vor allem dem Thema Hirsch. Im Tierpark gibt es drei unterschiedliche Arten, das Rotwild mit seinem imposanten Hirsch, das Damwild sowie das Vietnam-Sikawild, eine bedrohte Art. Da im Herbst die Hirsche in der Brunft sind, können sich Besucher über deren Brunft- und Paarungsverhalten informieren. Die Greifvogelstation Niederrhein ist wieder mit verschiedenen Greifvögeln und Eulen vor Ort. Das Familienzentrum im Franziskus Kindergarten bietet ab 13 Uhr Kinderschminken im Tierpark-Café an und bei gutem Wetter können sich die Kinder auf der Hüpfburg austoben. Für Verpflegung ist im Tierpark-Café und am Grill gesorgt.