Flachsmarkt lockte in die Gocher Innenstadt

Flachsmarkt lockte in die Gocher Innenstadt

von -

GOCH. Es gibt nicht, was es nicht gibt: So könnte das Motto des Gocher Flachsmarktes lauten. Wegen des Reformations-Feiertages lud das „größte Freiluftkaufhaus der Region“ ausnahmsweise schon am Montag zum Bummeln ein. Das nutzten die Besucher gerne und schauten sich an den vielen Ständen ausgiebig um. Der zweite Flachsmarkt findet dann am letzten Dienstag im November statt.

NN-Fotos:  Rüdiger Dehnen

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...