Polizei kontrollierte Geschwindigkeit an Schule

Polizei kontrollierte

Geschwindigkeit an Schule

AUWEL-HOLT. Die Verkehrsdienstgruppe Geldern führte am Montag, 11. September, von 7.30 bis 12.30 vor einer Schule in Auwel-Holt Geschwindigkeitsmessungen durch. Auf der Maasstraße gilt hier eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

Insgesamt waren 62 Autofahrer zu schnell unterwegs. 21 von ihnen erwarten eine Bußgeldanzeige; in fünf Fällen mit Fahrverbot. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 108 km/h. Der Fahrer erwartet ein Fahrverbot von drei Monaten sowie eine hohe Geldbuße.