Foto: Picasa

Im  Roseninformationszentrum von Lottum ist jetzt die zweite Blühperiode der Rose zu bewundern und die Besucher können in diesem einzigartigen Rosengarten am Markt von Lottum noch viel mehr erleben. Bis zum Mittwoch,  1. November, wenn die Pforten vom Rosenhof wieder schließen, ist der Lottumer Spitzenrosengarten die Kulisse für eine Ausstellung regionaler Kunst. Die Besucher können dann mit eigenen Augen sehen wie die natürliche Schönheit der Rose ein harmonisches Ganzes formt mit der Aussagekraft gegenwärtiger Kunst. Giuseppe Lammers aus dem limburgischen Herten, der schon früher mal im Rosenhof ausstellte, hat eine Auswahl aus seinen keramischen und bronzenen Skulpturen von menschlichen Figuren und Köpfen getroffen. Alle Projekte, die zu bewundern sind, hat Giuseppe Lammers handgemacht und sind dadurch einzigartig. Die Eröffnung der Kunstexposition findet am Sonntag, 27. August um 11 Uhr, im Rosenhof in Lottum mit Musik von der Sängerin Marjolein Kuenen und dem Pianisten Robert Lemmens statt. Die Künstlerin Ineke van Oudenhoven aus Venlo wird einen Vortrag halten.