Parookaville erwacht in zehn Tagen erneut zum Leben

Der Countdown zur Mega-Party-Stadt ist gestartet

WEEZE. In knapp zwei Wochen ist es soweit: Vom 21. bis 23. Juli öffnen sich die Stadttore von Parookaville am Flughafen Weeze zum dritten Mal. Für die 80.000 Bürger von Deutschlands größtem Dance-Festival stehen nun die Timetables aller zehn Bühnen sowie die City-Map inklusive eines komplett neuen Stadtteils zur Verfügung. Für alle, die nicht einreisen können, bietet Parookaville zusammen mit MagentaMusik 360
erstmals HD- und 360°- Live-Streams an.

Für die ultimative Festival-Vorfreude und die Planung der langen Party-Nächte hat Parookaville nun
die Timetables aller zehn Festivalbühnen veröffentlicht. Aus den Auftrittszeiten der über 200 nationalen
und internationalen Top-DJs können sich die Bürger ihr persönliches Programm zusammenstellen. Die
Star-Dichte reicht von Armin van Buuren bis Robin Schulz, von Steve Aoki bis Sven Väth und von Paul
Kalkbrenner bis David Guetta.

ghghdj Foto: Parookaville
Die Stadt auf einem Blick: Bei der Orientierung soll die aktualisierte City-Map helfen. Foto: Parookaville

Bei der Orientierung in der einzigartigen Stadt hilft die aktualisierte City-Map. Darauf ist auch der komplett neu erschlossene Stadtteil verzeichnet. Er bietet Platz für die monumentale, 110 Meter breite Mainstage und bis zu 40.000 Bürger gleichzeitig. Für das neue Festival-Areal wurde in den vergangenen Monaten
eine Sandgrube komplett erschlossen.
„Wir haben in den vergangenen sechs Monaten rund 30.000 Tonnen Kies und Sand und noch mal 30.000 Tonnen Mutterboden bewegt, um die Fläche von vier Fußballfeldern zu begrünen. Ein riesiger Aufwand, für das neue Mainstage-Erlebnis unserer Bürger wars das aber definitiv wert“, freut sich Georg van Wickeren, Mit-Organisator von der Parookaville GmbH. Direkt daran angrenzend geht’s im Desert Valley rund: Waterslide, XXL Freejump, Autoscooter und weitere Fahrgeschäfte waren schon immer sehr beliebt. In bester Parookaville-Manier legen die drei Veranstalter in diesem Jahr wieder einen drauf und bieten den Bürgern als erstes Festival Deutschlands eine ausgewachsene Achterbahn! Alle Timetables, die City-Map, News und wichtige Hinweise etwa zur Wetterlage erhalten die Bürger in der kostenlosen Parookaville-App für iOS und Android. Der Download wird jedem Besucher empfohlen.

Live aus Parookaville: Ins Netz, ins Radio und ins TV

Eine weitere Premiere gibt’s im Internet: Parookaville ist eines der ersten Festivals, das die Telekom
auf ihrer neuen Musikplattform „MagentaMusik 360“ für Musikbegeisterte kostenlos streamen wird.
Exklusiv werden die Sets der angesagtesten DJs von der Mainstage und Bill’s Factory übertragen.
„Wir bieten bei Parookaville in allen Bereichen Außergewöhnliches, das ist auch unser Anspruch für
Live-Bilder aus der City. Mit dem HD- und 360°- Angebot von MagentaMusik 360 hebt die Telekom das
Festival-Streaming auf ein neues Level und passt damit hervorragend zu uns“, so Mit-Organisator Bernd
Dicks von der Parookaville GmbH.

Foto: Parookaville
Tausende Bürger feierten 2016 vor Parookaville´s MainStage unter leuchtendem Feuerwerkshimmel. Foto: Tim Kramer, tremark-fotografie.de

Deutschlands erfolgreichstes junges Radio, 1LIVE, wird dieses Jahr mit eigenem Festival-Sendestudio erstmalig Bestandteil der Festivalstadt von Parookaville. Ab Freitag um 18 Uhr sendet 1LIVE direkt
vom Gelände, trifft die DJs und überträgt die besten Sets des Festivalwochenendes. Reporter berichten auf allen sozialen Kanälen und On Air über das verrückteste Party-Wochenende des Sektors. Auch das WDR Fernsehen begleitet das Festival umfänglich mit verschiedenen Sendungen und wird am Freitag Live-Schaltungen und Reportagen direkt vom Gelände senden.

Parookaville auf die Ohren und auf die Haut

Die offizielle Hymne zur dritten Edition liefert eine Kollaboration der besonderen Art: Der Produzent und DJ Moguai und das Berliner DJ-Duo Younotus, alle bereits mit Platin dekoriert, komponierten die Beats und featurten Nico Santos, dessen ausdrucksstarke Stimme die sommerlichen Klänge des Tracks „Lessons“ unverkennbar macht. Bei der offiziellen Anthem-Ceremony am Freitagabend ist Gänsehaut garantiert, der Track ist bereits jetzt digital verfügbar.

Massig Festivalfeeling auf die Ohren liefert die offizielle Parookaville-Compilation, unter anderem mit den Tracks vieler Künstler aus dem LineUp. Handverlesen und gemixt wurden die drei CD´s von den Resident-DJs
FRDY und Lost Identity, die ihr besonderes Musikgespür dabei einmal mehr unter Beweis gestellt haben.
Die Compilation kommt am 14. Juli pünktlich zum Warm-Up in die Stores und ist bereits jetzt vorbestellbar.

Festival-Partner biegen mit ihren Aktionen auf die Zielgerade ein

Aus über 2.300 eingesendeten Tracks beim Penny x Parookaville x Spinnin’ Records DJ-Contest
wurden per Voting und Jury die drei Finalisten aus Hannover, Frankfurt und Wien auserkoren. Am
Donnerstag, 20. Juli, steigt das große Finale auf der Campsite, bei der die drei live vor tausenden Bürgern
und der Jury auf dem Penny DJ Tower performen und um den Sieg kämpfen werden. Unvergesslich wird es für ein Paar aus Velbert am Samstag, 22. Juli., wenn es in der Warsteiner Parooka Church offiziell und vor Standesbeamtin, Trauzeuge Phil Fuldner und den Freunden und Familien heißen wird: „Ja, ich will!“. Aber nicht nur für Deutschlands einzige echte Festivalhochzeit stehen die Tore der Parooka Church offen: Das ganze Wochenende lang können sich die Bürger von Parookaville als besonderen Freundschaftsbeweis gegenseitig die Treue schwören – „bis das Festivalende sie scheidet.“

Für stylisches Schuhwerk zum Festival-Outfit sorgt Deichmann bereits seit dem Frühjahr mit der
Parookaville Festival Selection. 47 verschiedene Modelle für Männer und Frauen sind seitdem in
allen Filialen und online erhältlich. Die zwei exklusiven Modelle der Signature Collection aber wird es nur
in der Deichmann Beautyfarm in Parookaville geben, dazu ganz neu in diesem Jahr: das traumhafte
Unicorn Styling. „Es ist immer wieder großartig zu sehen, wie viel Kreativität und Aufwand unsere Partner in die Entwicklung und Umsetzung ihrer Aktionen investieren. Wir sind stolz darauf, dass sich international
agierende Unternehmen so auf die Story von Parookaville einlassen und das Gesamtbild mit
prägen“, beschreibt Norbert Bergers, Mit-Organisator von der Parookaville GmbH, die Sponsoren-
Kooperationen.

Resale-Shop für Kurz-Entschlossene

Während die Kräne, Bagger und hunderten Helfer die unvergleichliche Stadt bereits entstehen lassen,
gibt es für Kurz-Entschlossene weiterhin die Möglichkeit, Einzeltickets von anderen Bürgern fair und
transparent im Resale-Shop zu ergattern: http://resale.parookaville.com.