Henning Blankenstein ist neuer Vereinsmeister

Beim TTC Schaephuysen traten elf Teilnehmer an

SCHAEPHUYSEN. Bei der Vereinsmeisterschaft der Herren gingen beim TTC Schaephuysen elf Teilnehmer im Kampf um den Pokal an den Start. Ein gemischtes Feld von Herren 1 bis Herren 4.

Die drei Ersten: (v.li.)Paul Högg, Henning Blankenstein, Christian Wolf Foto: privat
Die drei Ersten: (v.li.)Paul Högg, Henning Blankenstein, Christian Wolf
Foto: privat

Gespielt wurde in zwei Gruppen „jeder gegen jeden“. Die zwei Besten jeder Gruppe spielten dann wiederum den Sieger aus. Ganz ungefährdet in die Endrunde kamen aus Gruppe A: Christian Wolf und Oliver Wojtasik, sowie aus Gruppe B: Henning Blankenstein und Paul Högg. Wie schon in der Vorrunde wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Hier setze sich Henning Blankenstein als neuer Vereinsmeister durch. Auf den weiteren Plätzen folgten Paul Högg und Christian Wolf.