Der Verlag

Der Verlag

Total lokal am Niederrhein

Die Niederrhein Nachrichten sind eine qualitativ hochwertige Anzeigenzeitung, die sich besonders durch eine starke Lokalredaktion und hohe Druckqualität auszeichnet. Durch eine flächendeckende Verteilung der Zeitungen und Beilagen werden die Menschen bis in die kleinsten Orte am Niederrhein stets über lokale Geschehnisse auf den neuesten Stand gebracht. Sie gilt als wichtigstes Informationsmedium der Region und finanziert sich durch private und gewerbliche Anzeigen.

Das Verlagsgebäude in Geldern.
Das Verlagsgebäude in Geldern.

Öffnungszeiten

Hauptsitz Geldern
Marktweg 40c
Montag-Donnerstag: 08:00-17:00 Uhr
Freitag: 08:00-14:00 Uhr
Filiale Kleve
Hagsche Straße 45
Montag-Donnerstag: 09:00-13:00 Uhr
13:30-18:00 Uhr
Freitag: 09:00-15:00 Uhr

 

 

 

 

 

Niederrhein Nachrichten Unternehmensfilm

Warum sind die Niederrhein Nachrichten die perfekte Zeitung? Darüber könnten wir eine Menge Worte verlieren. Ausnahmsweise haben wir die Tastatur gegen eine Kamera getauscht. Dieser Film zeigt Ihnen, was wir für unsere Leser und Partner tun.

Niederrhein Nachrichten, so war es früher…

1958 präsentierte Willy Wirichs erstmals in St.Tönis das aktuelle Kinoprogramm auf vier DIN-A-5-Seiten, angereichert mit lokalen Anzeigen. Das Anzeigenaufkommen wuchs und damit auch das Format und der Umfang, die Nachrichten aus St.Tönis erhielten zusätzlich redaktionelle Inhalte.

In den siebziger Jahren erschienen erstmals die Tönisvorster Nachrichten.
Daraufhin folgten die Kempener und Gelderner Nachrichten und seit 1976 gibt es die Niederrhein Nachrichten.

wirueberuns_st_t__niser_filmnachrichten_kl
Das Kinoprogramm (St. Töniser Filmnachrichten)
wirueberuns_nn78kl
Niederrhein Nachrichten 1978

 

Die Niederrhein Nachrichten heute…

Die eigene Grafik-Abteilung gestaltet wöchentlich mehr als 400 Anzeigen.
Die eigene Grafik-Abteilung gestaltet wöchentlich mehr als 400 Anzeigen.

Das unabhängige Familienunternehmen breitete sich immer mehr nach Norden aus und die Niederrhein Nachrichten erscheinen heute kostenlos in neun verschiedenen Lokalausgaben: Mittwochs jeweils für Geldern, Xanten, Kevelaer, Goch und Kleve und samstags mit den Ausgaben für Kleve/Goch/Emmerich und Geldern/Xanten/Kevelaer.

Rund 65 Vollzeitkräfte in Redaktion, Medienberatung, Verwaltung, Marketing, Grafikdesign und Technik sind an der Erstellung der Niederrhein Nachrichten beteiligt und sorgen dafür, dass die Leser zweimal pro Woche mit den aktuellen Informationen versorgt werden. Sie produzieren eine Gesamtauflage von knapp 300.000 Exemplaren wöchentlich. Die Niederrhein Nachrichten sind als Informationsmedium in der Region fest etabliert und wird von 82,9% aller Einwohner gelesen (AWA2013). Damit erreicht die beliebte Zeitung mehr als doppelt so viele Leser als die Tageszeitungen. Genau dieses redaktionelle Konzept macht die Zeitung für Werbekunden interessant und unseren Verlag erfolgreich.
Mit ihrem umfangreichen lokal-redaktionellem Inhalt sind die Niederrhein Nachrichten eine Ausnahme auf dem deutschen Markt. Kleine bis ganzseitige Anzeigen, Beilagen, aber auch gewerbliche und private Kleinanzeigen gehören zum Erscheinungsbild. Lokale Informationen von Veranstaltungen, über Bau- und Wohntipps, bis hin zu Grundsteinlegungen zeichnen die beliebten redaktionellen Inhalte der Niederrhein Nachrichten aus.

Die Mitarbeiter der Niederrhein Nachrichten Logistik organisieren die Verteilung von wöchentlich, durchschnittlich 300.000 Zeitungen und bis zu 2 Mio. Beilagen (durch ca. 760 Zusteller).
Die Mitarbeiter der Niederrhein Nachrichten Logistik organisieren die Verteilung von wöchentlich, durchschnittlich 300.000 Zeitungen und bis zu 2 Mio. Beilagen (durch ca. 760 Zusteller).

Die druckfertigen PDF-Dateien werden an die Druckerei übermittelt. Die Ausgaben werden bei RBD Düsseldorf auf einer hochmodernen Maschine (Cortina) gedruckt.

Ein besonderes Qualitätsmerkmal unserer Anzeigenzeitung bildet die eigene Logistik in der fünf Voll- und rund 760 Teilzeitkräfte arbeiten. Sie tragen Sorge dafür, dass die Niederrhein Nachrichten mit Beilagen versehen wird und steuern die Verteilung bis in kleinste ländliche Ortschaften. Knapp 300.000 Exemplare werden pro Woche von mehr als 760 Zustellern an die Haushalte verteilt. Jeder Stammzusteller verbreitet durchschnittlich 285 Exemplare. Die Zusteller werden zusätzlich durch 14 Gebietsleiter Zustellung vor Ort verpflichtet, eingewiesen und kontrolliert.

 

Unsere Geschäftsstelle in Kleve

Die Geschäftsstelle in Kleve • Hagsche Straße Die Geschäftsstelle in Kleve • Hagsche Straße