Den Zauber der Weihnacht auf dem Marktplatz erleben

UEDEM. Ob es nun der zehnte oder doch schon der elfte „Büdchenzauber“ ist, sei doch eigentlich egal, meint Werbering-Chefin Heidi Binn, die gar nicht mehr mitgezählt hat, denn sie sagt: „Jeder Markt ist schön!“ Und...

Uedemer Café Konkret startet eine Wunschbaum-Aktion

UEDEM. Die Tüten mit dem selbst gebastelten Christbaumschmuck sind schnell leer – voller Eifer dekorieren die Kids des Kindergartens „Kunterbunt“ den Baum in der Sparkasse in Uedem. Herzen aus Holz und liebevoll gefaltete, verzierte...

Aufgeben war einfach keine Option

GOCH. Am Ende haben nur knapp 500 Meter gefehlt, doch wegen des schlechten Wetters war der Gipfel des Kilimand­scharo, des höchs­ten Berges in Afrika, an der Grenze zwischen Kenia und Tansania, ausgerechnet am 25....

„Ein einziger Aufschrei der Armut“

NIEDERRHEIN. 1992 ist Heribert Hölz das erste Mal in das vom Balkankrieg zerstörte Bosnien gereist. Damals hatte er unter dem Dach der Caritas die Bosnienhilfe gegründet. Jetzt, bei der 89. Reise, sind er und...

„Kleiner, aber dafür attraktiver“

GOCH. Die Bebauung des Klos­terplatzes wirft ihre Schatten voraus – obwohl der in diesem Jahr noch zur Verfügung stehen würde, haben sich die Verantwortlichen entschieden, die Herbstkirmes bereits jetzt in veränderter Form stattfinden zu...

Uedemer Fliegenkirmes verspricht Spaß und Freude

UEDEM. Die Uedemer Fliegenkirmes ist Tradition in der ehemaligen Schustergemeinde. Diese wird natürlich auch in diesem Jahr fortgesetzt. Das Programm verspricht schon jetzt vom 19. bis 23. Oktober fünf kurzweilige und fröhliche Tage. Den Anfang...

Uedemer Möökeshüss-Orden für Stefan Verhasselt

UEDEM. Der Kabarettist Stefan Verhasselt wird in diesem Jahr mit dem „Orden van et Möökeshüss“ der Keppelner Karnevalsgesellschaft Queekespiere ausgezeichnet. Das hat am vergangenen Kirmessonntag „Uitruuper“ Willi van Doornick im Festzelt an der Bürgerbegegnungsstätte...

Figürliche Darstellungen und inspirierte Abstraktionen

PFALZDORF. „Du malst im Grunde nur für Dich selbst“, das weiß Herbert Hölscher ganz genau. Dennoch lässt der Künstler nun schon zum 17. Mal Interessierte an seinem Schaffen teilhaben. Denn er lädt am kommenden Sonntag,...

„Höhenrausch“ und viele Reigentänze

HOMMERSUM. Für alle, die Hommersum kennen, braucht man nicht eigens zu erwähnen, dass die Kirmes aktiv mit vielen helfenden Händen von Groß und Klein selbst organisiert ist. Keine kommerziellen Fahrgeschäfte, sondern mit Herzblut und viel...

In Asperden wird auch ohne neuen König die Kirmes gefeiert

ASPERDEN. Am kommenden Wochenende feiern die Asperdener Kirmes. Kirchweihfest, wie es ursprünglich hieß. Vor 125 Jahren wurde die Kirche in Asperden erbaut und eingeweiht. Daher begehen die Asperdener ein besonderes Jubiläum, welches im Rahmen...

neue Artikel auf nno.de

Emmericher Rheinbrücke: Sanierungsarbeiten starten

EMMERICH. Knapp 17.000 Autos passieren jeden Tag die Emmericher Rheinbrücke zwischen Kleve und Emmerich. Sie gehört damit zu den wichtigsten Verkehrswegen am Niederrhein. Doch...