Mehr Flexibilisierung von Arbeitszeiten

KLEVE. Für Respekt, Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit setzt sich der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ein. Den Tag der Arbeit am 1. Mai nutzt der Klever Kreisverband dazu, um im Vorfeld bei einem Arbeitnehmerempfang im Landwirtschaftszentrum...

Schöne Nacht krönt den Tag – Romeo und Julia in der Klever Stadthalle

BOCHUM/KLEVE. Sonntag. 18. März, 13 Uhr: Noch vier Tage bis zur Premiere. Die Aufgabe ist gewaltig: Romeo und Julia – drei Worte, ein Megaklassiker. Die Jugendlichen von TheaterTotal haben sich auf den Weg gemacht...

„Abtreibungen sind im Kreis Kleve ein Tabu-Thema“

KLEVE. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kreis Kleve hat im vergangenen Jahr 1082 Gespräche mit Frauen über Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikte geführt. Insgesamt kamen 633 Personen zur kostenlosen und auf Wunsch auch anonymen Beratung an den...

Die Grenzland-Draisine startet in ihre elfte Saison

KRANENBURG. Ob Familien, Betriebsausflüge oder Kegelclubs – die Grenzland-Draisine bietet für jeden etwas. Im vergangenen Jahr durfte sie rund 28.000 Gäste begrüßen, darunter auch den insgesamt 300.000 Fahrgast. Zehn Jahre hat die Grenzland-Draisine dafür...

Maxim Kowalew Don Kosaken in Kranenburg: NN verlosen Tickets

Die „Maxim Kowalew Don Kosaken" gastieren am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr mit ihrem Programm „Aus den Tiefen der russischen Seele" im Kranenburger Bürgerhaus. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und...

18-Jähriger nach Handel mit Marihuana festgenommen

BEDBURG-HAU. Polizeibeamte der Polizeiwache Kleve sahen am Dienstag, 9. Januar, gegen 10 Uhr an der Felix-Roeloffs-Straße in Bedburg-Hau, wie ein junger Mann einen Gegenstand in ein Gebüsch warf, als er den Streifenwagen bemerkte. Der...

„Wir haben den Menschen gar nichts vorzuschreiben“

NIEDERRHEIN. Im Juli 2017 wurde Rolf Lohmann, zuvor Pfarrer und Wallfahrtsrektor von Kevelaer, zum Weihbischof von Münster ernannt. Von Xanten aus ist der 54-Jährige für die Region Niederrhein zuständig. Mitte September verlegte er seinen...

Nikolausmarkt in Kranenburg

Traditionell am zweiten Adventssonntag lud der Nikolausmarkt nach Kranenburg ein. Zahlreiche Stände boten weihnachtliche Erzeugnisse und viel Kulinarisches an. Auch musikalisch ging es zu. Bei kalten Temperaturen kamen trotzdem einige dick eingepackte Besucher. NN-Fotos: Rüdiger Dehnen

Der Ortskern Kranenburgs soll wieder schöner werden

KRANENBURG. Der historische Ortskern in Kranenburg wirkt verschlafen. Viele Leerstände sind in der Großen Straße zu finden. Die Fassaden der Häuser laden allerdings auch wenig zum Verweilen ein. „Der historische Ortskern Kranenburg soll wieder...

50 Prozent mehr Kurse dank kreisweiter Zusammenarbeit

KREIS KLEVE. Zusammen arbeitet es sich besser, hat sich wohl das Katholische Bildungsforum Kleve gedacht. Denn die Familienbildungsstätten Kleve, Kalkar und Geldern-Kevelaer sowie das Haus der Familie Emmerich arbeiten künftig enger zusammen. Das hat...

neue Artikel auf nno.de

„Wer kommt, der kommt“: Neues vom Kabarett

KERKEN. Frei nach der Devise „Wer kommt, der kommt" hat Stefan Verhasselt sein viertes Kabarett-Programm benannt, das im Januar 2016 Premiere feierte. Am Freitag,...

Planet der Leiden

X