Joris übernimmt für Juli

Wechsel im Line-up beim Couch‘n‘ Conert am 29. Juni auf dem Marktplatz

STRAELEN. Noch knapp dreieinhalb Monate, dann verwandelt sich der Straelener Marktplatz wieder in eine lauschige Konzertbühne. Jetzt gaben die Organisatoren allerdings noch eine Änderung im Line-up bekannt.

„Die Band Juli wird am 29. Juni leider nicht auftreten können“, erklärt Martin van Bebber, erster Vorsitzender des Verkehrsvereins. Man kenne zwar die Gründe, möchte diese allerdings nicht publik machen. Für die mittlerweile routinierten Konzertplaner war diese Absage jedoch kein Grund zu verzweifeln: „Wir haben mittlerweile gute Kontakte zu Booking-Agenturen und hatten innerhalb kürzester Zeit einen neuen Künstler gefunden.“

Joris ist neuer Künstler für das Couch‘n‘ Cconcert am 29. Juni. Foto: Hanzh Chang

Joris, vor allem bekannt durch seinen Hit „Herz über Kopf“, stand sowieso schon auf der geheimen Liste der Organisatoren: „Das Problem war bisher nur, dass sein Management nicht so lange im vorausplant, deswegen konnten wir ihn nie buchen“, so van Bebber. Jetzt schlug das Organisationsteam aber dafür direkt zu und holte den sympathischen Singer-Songwriter nach Straelen.

Was den Rest des Events angeht, kann van Bebber die Ticketkäufer auch beruhigen: „Jupiter Jones werden nach wie vor kommen.“ Für diejenigen, die die Tickets explizit für Juli gekauft hatten, bieten die Veranstalter zudem eine Besonderheit an: „Einmalig gibt es die Möglichkeit der Kartenrückgabe vom 19. März bis zum 30. April“, so van Bebber. Dazu müssen die Ticketinhaber ihre bereits gekauften Tickets im Straelener Rathaus abgeben und erhalten das Geld dann auf ihr Konto zurückerstattet.

Im Moment sind bereits 1.200 Karten verkauft, aber Annika Humbele, Mitarbeiterin des Stadtmarketings und Martin van Bebber sind sich sicher, dass es noch viele mehr werden: „Mit dieser Künstler-Kombination werden wir den Marktplatz hoffentlich wieder pickepackevoll bekommen“, so van Bebber optimistisch.