Jugenddisco im Veerter Karnevalszelt

Jugenddisco im Veerter Karnevalszelt

von -
Spaß im Karneval – auch für Jugendliche ab 14 und für kleines Geld: Dazu laden Veerts Ortsbürgermeister Heinz Manten (links) und der Leiter des Jugendzentrums „checkpoint“, Michael Kassner, ab 15.30 Uhr beim Veerter Karnevalszug ein.

VEERT. Zu einer Jugenddisco mit fetten Beats von „Radio Niederrhein“ lädt das Gelderner Jugendzentrum „checkpoint“ am Samstag, 10. Februar, ab 15.30 Uhr in ein beheiztes Partyzelt am Veerter Marktplatz ein. Damit können Jugendliche ab 14 Jahren direkt im Zentrum des Veerter Karnevals mit ihrer Musik Karneval feiern. Das Ganze zu taschengeldfreundlichen Preisen und für nur einen Euro Eintritt. Vom Konzept überzeugt zeigt sich Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser: „Wir möchten den Jugendlichen ein attraktives Angebot machen und eine echte Alternative zum Straßenkarneval bieten. Ich glaube, dass auch die Eltern sich über eine Veranstaltung freuen werden, bei der man sicher feiern kann.“ Unterstützt wird das Konzept auch von Veerts Ortsbürgermeister Heinz Manten, der sich mit den Organisatoren vom Gelderner Jugendamt direkt am Festplatz traf, um letzte Details festzulegen. Michael Kassner, Leiter im Jugendzentrum „checkpoint“: „Gerade der Straßenkarneval ist mitunter sehr auf Erwachsene und Kinder zugeschnitten. Für die Jugendlichen fehlt mitunter ein Angebot, bei dem sie nach ihrem Geschmack feiern können. Nach Veert kommen immer viele Jugendliche und ich glaube, unser Discozelt steht hier genau am richtigen Platz.“ Karten gibt es direkt an der Tageskasse im Partyzelt. Infos auch im „checkpoint“ in der Kapuzinerstraße 34 und unter Telefon 02831/ 2646 oder per Mail an info@checkpoint-geldern.de.