Bei den 30. Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Geldern schafften es zwei Überraschungs-Teams ins Finale: die Sportfreunde Broekhuysen und die SGE Bedburg-Hau. Nach einem 4:4-Unentschieden in der regulären Spielzeit musste das Neunmeterschießen entscheiden, das Broekhuysen für sich entschied. Der Endstand lautete anschließend 9:7. Im Spiel um Platz drei besiegte der SV Straelen den 1. FC Kleve mit 6:2. Zum besten Torhüter des Turniers wurde Jason Olschewski von der SGE Bedburg-Hau gewählt und von den Niederrhein Nachrichten prämiert. Die beiden besten Torschützen der Kreismeisterschaften hießen Levon Kurikciyan (1. FC Kleve) und Tim Harmers (TSV Wachtendonk/Wankum).

NN-Fotos: Theo Leie

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...

...